Berufsorientierung 2019

Unter dem Motto: "Beginne das Abenteuer deines Lebens", führten wir am 20.11.2019 die Berufsorientierung durch.

Zurück

Rund 20 interessierte Schülerinnen und Schüler versammelten sich am Mittwochnachmittag, dem 20.11.19 vor dem Haupteingang der Firma August Manser AG an der Kesselbachstrasse 50.

Nach der persönlichen Begrüssung eines jeden durch den Berufsbildner Michael Rutz, ging es direkt aus der Empfangshalle gemeinsam weiter, zum bereits vorbereiteten Konferenzraum im Obergeschoss. Nach einer herzlichen Begrüssung und eröffnenden Worten durch Patrik Kleger, Jobcoach Lehrstellenbörse, ging es sogleich ans Eingemachte. Auf Grossleinwand wurde den gespannten Zuhörenden mittels Computerpräsentation zuerst die Firma August Manser AG und deren Kernkompetenzen nähergebracht, bevor im Anschluss die drei Berufsbilder: Mechanikpraktiker EBA, Produktionsmechaniker EFZ und Polymechaniker EFZ vorgestellt wurden. Schlagwörter wie Hightech-Werkstücke, hochpräzise Messinstrumente und computergesteuerte Maschinen garantierten die Aufmerksamkeit der Jugendlichen. Nach erfolgreich durchlaufenem Theorieteil, ging es die Treppen hinunter direkt ins Geschehen, in die Fertigung. Der Anblick der hochmodernen Anlagen mitsamt vollautomatisierter Robotik, der Geschmack des Metalls und die vielen unbekannten Apparaturen liessen die Schülerinnen und Schüler erstaunen. In zwei Gruppen aufgeteilt und unter der Führung von Thomas Dietsche und Michael Rutz ging es nun endlich los auf den Betriebsrundgang. Vier lehrreiche Posten, unterhalten von Fachleuten der August Manser AG, brachten den wissbegierigen Schülern das Fräsen und Drehen, die CAM-Programmierung sowie die Montage praxisnah und haptisch näher. Rasch bemerkten die Besucher, dass Dinge wie abstraktes, logisches Denkvermögen, Konzentrationsfähigkeit, exakte und gründliche Arbeitsweise und das Interesse an Mechanik sowie handwerkliches Geschick unabdingbare Eigenschaften sind, um einen der vorab vorgestellten Berufe zu erlernen. Mit einigem neuen Wissen und vielen neu gewonnenen Eindrücken, ging es schliesslich wieder zurück in den bereits vertrauten Konferenzraum. Abschliessend standen unsere Lernenden, Nemanja Milekic, Florian Kuci und Dario Obrist, den Schülern und Schülerinnen Rede und Antwort. Ausgestattet mit einem neuen Sackmesser, Schreibblock und Kugelschreiber, verpflegt mit Süssgetränken und Knabbereien hiess es dann um 16:00 Uhr für alle, Abschied nehmen. Wir, die Firma Manser AG, sehen auf einen erfolgreichen Berufsorientierungstag zurück und würden uns freuen, den einen oder anderen interessierten Schüler an einem Schnuppertag wieder begrüssen zu dürfen. 

Hier anmelden