Nach 45 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet

Norbert Manser geht in Pension.

Zurück

Norbert Manser wurde nach 45 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet

Ein nicht alltägliches Jubiläum und gleichzeitig auch den Eintritt ins Pensionsalter durfte kürzlich Norbert Manser feiern. Am 1. April 1974 trat er nach seiner Feinmechaniker-Lehre als erster Mitarbeiter in die Firma August Manser AG ein. Er schrieb in diesen 45 Jahren ein grosses Stück Firmengeschichte mit, vom damaligen Einmannbetrieb bis zur heutigen Unternehmensgrösse mit rund 90 Mitarbeitenden.  Als erster Mitarbeiter im damaligen Kleinbetrieb war grosse Flexibilität gefragt. Stetes Lernen und kontinuierliche Weiterbildung gehörten zum Alltag. Im Laufe der Zeit änderten sich die Anforderungen, die konventionelle Bearbeitung von Materialien wurde durch CNC-gesteuerte Maschinen ersetzt. Mit der Zeit übernahm Norbert weitere neue Aufgaben als Fachverantwortlicher und Lehrlingsbetreuer, um sein enormes technisches Wissen weiterzugeben.

Die Jahre sind im Fluge vergangen. So wurde Norbert Manser anlässlich einer kleinen Feier mit Dankesworten für die langjährige Treue, mit guten Wünschen für die Zukunft und entsprechenden Geschenken, in den neuen Lebensabschnitt verabschiedet.

 

Foto v.l.

Thomas Dietsche (Leiter Fertigung)
Norbert Manser 
Michael Manser (Geschäftsführer)